Unterwegs

Auf ein Frühstück in Hannovers Wohnzimmer

15. März 2019
Frühstück Hannover

Neu auf meinem Blog – Ich nehme euch mit zum Essen. Immer dann, wenn ich eine Location sehr besonders finde. Nicht nur in Hannover, sondern immer da, wo ich mal unterwegs bin. Ob Frühstück, Kaffee und Kuchen, ein kleiner Imbiss, Mittag- oder Abendessen. Kommt einfach mit. Heute starte ich mit einer zauberhaften Frühstücks-Location in Hannover.

[Werbung unbezahlt – unbeauftragt]

Wohnzimmer Frühstück

Diese zauberhafte Location habe ich wirklich durch einen Zufall entdeckt. Obwohl direkt in Hannovers Innenstadt gelegen, hatte ich diese Seitenstraße an Hannovers Osterstraße nie so richtig auf dem Plan. Eine liebe Freundin meinte, komm da musst du mal hin, dass ist genau was für dich. Wohnaccessoires shoppen und danach lecker frühstücken. Wie Recht sie hatte. Wer sich in Hannovers „WohnBar“ niederlässt, der will so schnell nicht wieder weg. Weil es dort so lecker ist, weil es so gemütlich ist, weil es auch noch wunderschöne Wohnaccessoires zu kaufen gibt … ein Laden so richtig zum Wohnfühlen.

 

Wohnzimmer Frühstück

Der Laden teilt sich in zwei Bereiche auf.  Im vorderen Bereich ist der Laden eher wie eine Bar eingerichtet. Mit Barhockern, hohen Sitzbänken und Tischen aus dunkelbraunem Holz. Einfach ideal für einen schnellen Kaffee mit einem Croissant und Mittags ein beliebter Treffpunkt und Rückzugsort für die Büropause.

 

Wohnzimmer Frühstück

 

Wohnzimmer Frühstück

Viele Stammgäste genießen hier den täglich wechselnden Mittagstisch, der auf eine Tafel innen und auch draußen vor dem Laden angeschrieben ist. Mittags ist der Laden wirklich voll, alle Tische sind belegt.

Wohnzimmer Frühstück

Direkt zum Appetit holen steht hier auch eine Theke mit ausgewählter Feinkost und eine Vitrine mit verschiedenen selbst gebackenen Kuchen bereit. Aber auch einen kleinen Imbiss, wie verschieden belegte Dinkelbrötchen und Eierspeisen kann man hier genießen. Auch für Vegetarier ist etwas dabei.

Wohnzimmer Frühstück

Wohnzimmer Frühstück

Im hinteren Teil des Ladens geht es ins Wohnzimmer. Hier ist es ruhiger, sehr schön hell, gemütlich und besonders wohnlich eingerichtet. Verschiedenen Sitzgruppen mit weißen Holzmöbeln, Bänken und gemütlichen Fellen laden zum Verweilen ein. Wer hier landet, steht nicht so schnell wieder auf … versprochen – auch ich mache diese Erfahrung hier immer wieder. Es ist ein Ort zum auf die Bremse treten. Hier kann man die tägliche Hektik und den Stress draußen lassen und einfach runter kommen. Im Wohnzimmer der „WohnBar“ stehen Wandregale und ein Holztresen hübsch platziert mit sehr ausgewählten Wohnaccessoires, die man direkt dort kaufen kann. Keine Massenware, sondern Dinge von kleinen Läden und Designern mit viel Herzblut ausgewählt und sehr geschmackvoll arrangiert.

Wohnzimmer Frühstück

Wohnzimmer Frühstück

Wohnzimmer Frühstück

Die Wohnaccessoires integrieren sich großartig in das Einrichtungskonzept des Ladens. Alles wirkt stimmig und wohnlich. Auch wenn hier die Farbe weiß vorherrscht, wirkt der Raum gemütlich, denn es wurde zusätzlich dezent in Grautönen und Türkisblau dekoriert. Dieses Farbkonzept zieht sich auch dezent vom vorderen Teil des Ladens in den hinteren durch, wenn auch beide Räume einen sehr unterschiedlichen Stil haben.

 

Wohnzimmer Frühstück

Wohnzimmer Frühstück

Ich war jetzt mehrmals zum Frühstücken hier und kann es euch wirklich sehr empfehlen, besonders im hinteren, gemütlichen Wohnzimmer des Ladens. Das Frühstück wird mit sehr frischen, hochwertigen Zutaten und viel Liebe gemacht. Natürlich gibt es eine Auswahl an verschiedenen Größen und Zusammenstellungen (hier abgebildet das kleinste „Mini“ für 2 Personen). Mit dabei z.B. Serranoschinken, Trüffelsalami und unglaublich leckerer Biokäse. Dazu gibt es warme Dinkelbrötchen (… diese Brötchen sind ein Traum), Joghurt und vieles mehr. Alles wird mit frischem Obst, Salat und Feigenmarmelade auf Schieferplatten hübsch garniert. Die Besitzerin legt außerdem großen Wert auf die Herkunft der Zutaten. So werden diese überwiegend von regionalen Lieferanten bezogen. Auch wenn das für manch einen vielleicht eher nebensächlich ist, für mich gehört ein guter Kaffee zu einem guten Frühstück dazu. Sonst ist es nicht perfekt. Hier bin ich aber sehr glücklich, denn die Kaffeespezialitäten werden in allen möglichen Varianten gezaubert und sind durch die Bank wirklich sehr gut.

 

Wohnzimmer Frühstück

Wohnzimmer Frühstück

Im Sommer kann man hier übrigens auch draußen unter freiem Himmel sitzen. Da wo jetzt kleine Arrangements mit Frühlingsblumen stehen, gesellen sich dann Tische und Stühle mit hinzu.

Hier noch die Adresse, falls ihr mal in Hannover seid:
WohnBar, Röselerstrasse 1, 30159 Hanover, www.wohnenundbar.de, Montag-Freitag 8.00-18.00 Uhr, Samstags 10:00 -17:00 Uhr, Sonntags hat die „WohnBar“ frei

Ich hoffe mein erster Tipp hat euch gefallen

Eure Regina

 

Das könnte dir auch gefallen ...

Kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar